Sportlerleiste/weiche Leiste

Eine schwache Bauchwand kann manchmal unter Belastung bereits Beschwerden verursachen, auch wenn sich noch kein sicht- oder tastbarer Bruch gebildet hat. Es können Nerven in der Leistenregion auch schon bei leichten Vorwölbungen oder Dehnungen der Hinterwand des Leistenkanals irritiert sein, die ziehende oder brennende Schmerzen, manchmal auch  mit Ausstrahlung in den Hoden oder Oberschenkel verursachen.

Bei Sportarten mit erheblicher Beanspruchung der Adduktorenmuskulatur wie z.B. im Fußball durch Schießen mit der Fußinnenseite oder Reingrätschen kommt es zu einer Schwächung der muskelschwachen Hinterwand des Leistenkanals, weil die Bauchmuskulatur die Kontraktion der Adduktoren und Hüftbeuger ausgleicht.

Oftmals lässt sich die Ausdünnung der Fascie der Hinterwand des Leistenkanals erst während der Operation darstellen, bildgebende Verfahren wie Sonografie oder MRT helfen hier in der Regel nicht weiter.

Bevor wir in diesen Fällen die Indikation zu einer Operation stellen müssen immer andere Ursachen wie ein Sehnenriss, ein Muskelfaserriss oder eine Entzündung des Schambeins ausgeschlossen werden. Oftmals sind  Physiotherapie und Sportpause ausreichend, um die irritierten Nerven wieder zu beruhigen.